T-Rena Trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge

Bei der trainingstherapeutischen Rehabilitationsnachsorge (T-Rena) ist das Therapiemittel die Bewegung, bzw. Bewegungsabläufe. Prinzipiell kommen in der T-Rena Methoden zum Einsatz, die die Ausdauer, die Kraft und die Koordination verbessern und damit die Mobilität erhöhen. Um diese Ziele zu erreichen, arbeiten unsere Patienten an speziellen Trainingsgeräten im Geräteraum . T-Rena eignet sich vor allem als Anschlussmaßnahme an eine pysiotherapeutische Behanlungsserie, um den erreichten Zustand zu festigen und zu stabilisieren.

 

Wir bieten zu unterschiedlichen Zeiten an fünf Tagen der Woche T-Rena- Gruppen an. Diese werden immer von einem Physiotherapeuten/In betreut. 

Bitte ruf uns an um den passenden Kurs für dich zu finden. 


 

 

KONTAKT

 

Julius-Leber-Str. 6a | 24145 Kiel

info@physiozentrum-kiel.de

Telefon: 0431 / 713662